Feuchtigkeitsaktiviertes provisorisches Füllungsmaterial mit Eugenol

Tempit mit Eugenol, lindert Schmerz und Beschwerden in Milch- und bleibenden Zähnen.

  • Lindernde Eugenolformulierung für provisorische Füllungen, besonders in Fällen von reversibler Pulpaentzündung.
  • Entzündungshemmend und lokale anästhetische Effekte fördern die Pulpale-Heilung.
  • Feuchtigkeitsaktiviert, bindet in 5 Minuten ab.
  • Dehnt sich beim Abbinden leicht aus und verhindert Mikroleckagen sowie das Eindringen von Bakterien.
  • Kann als Liner in tiefen Präparationen benutzt werden.

Inhalt: 30 x 0,35 g vorgefüllte Karpulen mit Tempit-E

€40,15
Preis wird angezeigt für: 310031

Was sind die Vorteile von Eugenol?

Eugenol hilft die entzündete Pulpa zu sedieren und hat antibakterielle Eigenschaften.

Welche Kompositmaterialien können mit Eugenol verwendet werden?

Ein provisorisches Füllmaterial mit Zinkoxid und Eugenol wird bei der Benutzung eines Glasionomer-Restaurationsmaterial verwendet.

Wie viel % Eugenol enthält Tempit-E?

Weniger als 5%

Wie ist die Wirkweise von Eugenol?

Kleine Mengen Eugenol gelangen durch die Dentin Tubuli zur Pulpa.
Niedrige Konzentrationen Eugenol wirken entzündungshemmend und als lokales Anästhetikum auf die Pulpa, durch die Verwendung eines Zinkoxidhaltigen Füllungsmaterials kann die Pulpaheilung erleichtert werden.

So wird Tempit verwendet:
1
Kappe abnehmen.
2
Karpule in eine C-R®-Spritze einlegen.
3
Das Material wird direkt in die Präparation injiziert. Tempit und Tempit-E sind feuchtigkeitsaktiviert und beide binden in 5 Minuten ab. Tempit L/C und Ultra-F sind lichtaktiviert.
4
Die Karpule wird nach der Benutzung einfach entsorgt.
Just added to your wishlist:
My Wishlist
Dies haben Sie gerade Ihrem Warenkorb zugefügt:
Mein Warenkorb