Vinyl Polysiloxane (VPS) für Alle Abformungen

Präzise, dimensionsstabile Abformungen sind die entscheidende Voraussetzung für passgenaue Restaurationen. Aus diesem Grund verfügen die Centrix Access Abformmaterialien über kompromisslose VPS-Rezepturen, die Ihnen immer zuverlässig erfolgreiche Ergebnisse garantieren. Vertrauen Sie auf Access Abformmaterialien für präzise Resultate bei allen Kronen- und Brückenarbeiten.

Access PUTTY® ist das ideale Löffelmaterial für die 2-Schritt-Putty und Korrektur-Technik, in Kombination mit Access Gold. Nicht ölig und leicht zu mischen, Access Putty kann mit allen anderen Arten von Metall oder Plastik-Abformlöffeln verwendet werden.

Access Abformmaterialien Abbindezeiten

Access Abformmaterialien Abbindezeiten

Produkt Putty
Viskosität Putty
Technik Löffel
Anmischzeit :30
Verarbeitungszeit 2:00
Intraorale Zeit 1:45
Gesamtabbindezeit 4:15
€112,54
Preis wird angezeigt für: 360015

Kann Access Blue in einem Löffel mit Korrekturmaterial verwendet werden?

Ja. Sie können Access Blue in einem Löffel mit Korrekturmaterial verwenden. In diesem Fall handelt es sich dabei um ein niedrig-visköses VPS (A-Silikon) wie Access Gold.

Wie viele Abformungen können mit Access Putty angefertigt werden?

Bei der Abformung von 3 Zähnen können Sie 50 bis 75 Abformungen aus einer Packung erzielen. (Eine Materialmenge von 2 bis 3 Fingerbreite pro Abformung reicht aus.) Bei Abformungen des gesamten Kiefers erzielen Sie 25 Abformungen aus einer Packung (jeweils ein Messlöffel) Ein Messlöffel nimmt eine SEHR großzügige Materialmenge auf, die für eine Abformung von 3 Zähnen zu viel wäre.

Was sind die Spezifikationen der Mischkanülen?

Für die Access VPS-Materialen können 1:1 Automix-Mischkanülen verwendet werden. Der innere Durchmesser beträgt 6,5 mm; sie hat 11 Windungen und ein gerades Ende. Der Verbindungsansatz ist grün (auch türkis genannt) und die Kanüle ist transluzent bzw. transparent.

Wann kann es bei der Verwendung von Putty zu Verziehungen in der Abformung kommen?

Verziehungen können bei einer Korrekturabformung Putty/Wash entstehen, wenn der Anwender die Abformung nur mit Putty durchführt, ohne Access Gold oder ein vergleichbares Korrektur-VPS (A-Silikon) anzuwenden. Beim Entfernen des abgebundenen Putty-Materials entsteht dann die Verziehung, die vom Labor möglicherweise beanstandet wird. Es empfiehlt sich daher, die beiden Materialien methodengerecht gleichzeitig einzubringen. Sie können aber auch die Heavy Body/Wash-Technik mit Access Gold als Korrekturmaterial und Access® HEAVY oder MONOPHASE® als Heavy-VPS (A-Silikon) verwenden.

Sind die VPS-Materialien (A-Silikone) röntgenopak?

Nein, sie sind alle strahlendurchlässig.

HINWEIS: Das Adhäsiv haftet nicht immer in ausreichendem Maße auf Löffeln aus anderen Kunststoffmaterialien oder individuell gefertigten Löffeln. Für Polyether-Abformmaterialien muss ein Polyether-Adhäsiv verwendet werden.

Gebrauchsanweisung:

1
Eine dünne Schicht Access® Tray Adhesive (Löffeladhäsiv) mit einem Pinselapplikator auf den Löffel applizieren.
2
Mindestens 3 Minuten trocknen lassen.
3
Abformmaterial auf den Löffel geben und die Abformung vornehmen.

GEBRAUCHSANWEISUNG FÜR ACCESS VPS:

ACCESS ABFORMMATERIALIEN (VPS – VINYLPOLYSILOXAN)

Access Abformmaterialien sind additionsvernetzende Silikone (A-Silikone) mit herausragenden physikalischen und dimensionalen Eigenschaften. Die äußerst genauen und stabilen Access Abformmaterialien können sofort oder bis zu zwei (2) Wochen nach Erstellung der Abformung ausgegossen werden. Das Material ist geruchs- und geschmackslos und kann in gängige Desinfektionslösungen getaucht werden, ohne dass es zu Verziehungen kommt. Die Access Abformmaterialien wurden mit speziellen hydrophilen oberflächenaktiven Stoffen versehen, damit sie mit einer feuchten Umgebung kompatibel sind. Alle Viskositäten können an anderen Viskositäten chemisch haften, wodurch eine Vielzahl an Techniken ermöglicht wird.

ANWENDUNG

Hinweis: Zur Beschleunigung des Verfahrens wird die Verwendung von zwei (2) Mischpistolen empfohlen.

Es sollte immer eine dünne Schicht Access® Tray Adhesive (Löffeladhäsiv) auf einen sauberen, trockenen Abformlöffel appliziert werden. Vor Gebrauch fünf (5) Minuten trocknen lassen. Durch Kontakt mit Latexhandschuhen, blutstillenden Mitteln, Handlotionen, Eugenol oder Schwefelverbindungen können die Abbindeeigenschaften der Access-Abformmaterialien verändert werden.

LÖFFEL-/SPRITZENTECHNIK:

DOPPELMISCHABFORMUNG: EINZEITIG

Hinweis: Putty nicht mit Latexhandschuhen mischen!

DOPPELMISCHABFORMUNG: ZWEIZEITIG

Hinweis: Putty nicht mit Latexhandschuhen mischen!

Verarbeitungszeiten

Access Gold

Viskosität: Niedrig (Low)
Technik: Spritzeninjektion
Anmischzeit: Auto
Verarbeitungszeit: 1':30"
Mundverweildauer: 2':00"
Abbindezeit gesamt: 4':15"

Access Monophase

Viskosität: Mittel (Medium)
Technik: Einzeitig
Anmischzeit: Auto
Verarbeitungszeit: 2':00"
Mundverweildauer: 2':00"
Abbindezeit gesamt: 4':15"

Access Heavy

Viskosität: Hoch (High)
Technik: Löffel
Anmischzeit: Auto
Verarbeitungszeit: 2':00"
Mundverweildauer: 2':00"
Abbindezeit gesamt: 4':15"

Access Blue

Viskosität: Fast Bite
Technik: Bissregistrierung
Anmischzeit: Auto
Verarbeitungszeit: 0':30"
Mundverweildauer: 1:00
Abbindezeit gesamt: 1':30"

Access Putty

Viskosität: Putty
Technik: Löffel
Anmischzeit: 0':30"
Verarbeitungszeit: 2':00"
Mundverweildauer: 1:45
Abbindezeit gesamt: 4':15"

Just added to your wishlist:
My Wishlist
Dies haben Sie gerade Ihrem Warenkorb zugefügt:
Mein Warenkorb